Thomas Toepfer

„Weiter profitabel gewachsen“

Nach dem dynamischen ersten Quartal ist die KION Group auch im zweiten Quartal 2017 weiter profitabel gewachsen und bestätigt ihre Prognose für das Gesamtjahr.

26.07.2017


Wir sind auch im zweiten Quartal 2017 weiter profitabel gewachsen – sowohl im Segment Industrial Trucks & Services als auch im Supply Chain Solutions-Segment. Besonders letzteres war weiter getrieben von den Langzeittrends Automatisierung, Industrie 4.0 und E-Commerce: Sie befeuern die Nachfrage nach Lagerlogistik und Automatisierungs-Geräten.


Eine weitere wichtige Entwicklung war die sehr erfolgreiche Kapitalerhöhung, bei der wir einen Bruttoerlös von 603 Millionen Euro erzielt und damit die Dematic-Akquisition teilweise refinanziert haben. Und die Agentur Standard & Poor's hat ihr Rating für die KION Group von BB + mit negativem Ausblick auf BB + mit neutralem Ausblick verbessert. Dies spiegelt auch das gute Feedback auf die schnelle Finanzierung der Dematic-Akquisition wider.