Bildunterschrift: Bekenntnis zum Standort Kahl am Main. Mit einer Investition von rund 50 Millionen Euro sichert Linde Material Handling langfristig die Wettbewerbsfähigkeit – und damit bestehende und neue Arbeitsplätze am Untermain. Foto: Linde Material Handling GmbH, Aschaffenburg.
Herausgeber: KION GROUP AG
Datum: 2020-12-18