Wie gibt der Arbeitsplatz Raum zum Leben?

Mitarbeiter

Mit Förderung und flexiblen Arbeitszeitmodellen. STILL bietet Entwicklungschancen. Mit Förderung und flexiblen Arbeitszeit-
modellen.
STILL bietet Entwicklungschancen.

Die Hamburger STILL GmbH wurde bereits mehrfach für ihre nachhaltige Mitarbeiterförderung als Spitzen-Arbeitgeber ausgezeichnet. Ann-Kathrin Wolpert weiß warum. Die Produktmanagerin im Gebrauchtgerätegeschäft ist überzeugt: In STILL hat sie ihren Wunscharbeitgeber gefunden.

STILL übertrifft Erwartungen Karriere machen und ein erfülltes Privatleben führen – das ist kein Widerspruch. Ann-Kathrin Wolpert fand bei STILL in Hamburg einen Arbeitgeber, der beides ermöglicht. Und Kollegen, die sie herzlich willkommen hießen.

Ann-Kathrin Wolpert strahlt gut gelaunt, das trübe Hamburger Wetter scheint ihrer Stimmung nichts anhaben zu können. „Ich liebe die Stadt mit ihrem Hafen, der Geschichte und Kultur“, sagt die 30-Jährige. „Vor allem aber liebe ich meinen Job, für den ich aus Baden-Württemberg in den Norden gekommen bin. Die Arbeit macht mir enorm viel Spaß.“ Egal, ob sie davon erzählt, wie abwechslungsreich die tägliche Arbeit ist, wie spannend der Kontakt zu den Kunden oder wie familiär die Atmosphäre unter den Kollegen – die Begeisterung in ihren braunen Augen nimmt man ihr gerne ab.

Bei STILL bin ich für das Gebrauchtgerätegeschäft Gebrauchtgeräte-
geschäft
zuständig und die Arbeit macht mir enorm viel Spaß.

Ann-Kathrin Wolpert
Product Manager Used Trucks
STILL GmbH
Hier ist keiner Einzelkämpfer: Gute Zusammenarbeit und ein familiärer Umgang prägen den Alltag in Wolperts Team.

Wolpert war auf indirektem Wege zu STILL gekommen. Für die Abschlussarbeit ihres Studiums hatte sie 2010 ein Partnerunternehmen gesucht und ist auf die 100-prozentige Tochter BlackForxx GmbH aufmerksam geworden. „Da es dort viele Schnittstellen mit STILL gab, konnte ich das Unternehmen in den folgenden Monaten bereits gut kennen und schätzen lernen“, sagt sie. Nach dem Studium blieb sie zunächst bei BlackForxx. 2014 wechselte sie schließlich ins STILL Stammhaus, als ihr die Stelle als „Product Manager Used Trucks“ angeboten wurde. „Überzeugt hat mich letztlich der starke Zusammenhalt und das familiäre Miteinander der Kollegen. Trotz der Größe des Unternehmens fühlt man sich dadurch wie in einem kleinen Betrieb.“

Interessanter Alltag und spannende Aussichten

Tatsächlich ist die gute Stimmung im Großraumbüro spürbar. Ein Kollege erzählt kurz von seiner neugeborenen Tochter, ein anderer vom Wochenende. Und gemeinsam besprechen sie, welche Aufgaben in der neuen Woche anstehen. Wolperts Job ist, das Geschäft mit gebrauchten Geräten auszubauen: „Ich betreue den kompletten Produktlebenszyklus. Wenn die Stapler von ihrem ‚ersten Leben‘ zu uns zurückkommen, sind sie, wie auch gebrauchte Autos, immer noch in einem guten Zustand. Dann können sie aufbereitet und als Gebrauchtgeräte im Zweitmarkt angeboten werden“, sagt sie. „Besonders gut gefällt mir, dass kaum ein Tag ist wie der andere. Außerdem finde ich es toll, dass ich viel mit unterschiedlichen Teams aus verschiedenen Ländern und Kulturen und aus anderen Abteilungen bei STILL zu tun habe.“

Ein prüfender Blick: Die Produktmanagerin betreut den kompletten Produktlebenszyklus. Gebrauchtgeräte können noch im Zweitmarkt angeboten werden.
Ein nettes Team macht den Unterschied. Der gute Zusammenhalt ist spürbar.

Überhaupt: „Für mich ist STILL ein guter Arbeitgeber, weil er meine Erwartungen, die ohnehin hoch waren, nicht nur erfüllt, sondern übertroffen hat.“ Angefangen beim „Onboarding“, Neudeutsch für die ersten Schritte am neuen Arbeitsplatz: „Zwei Monate, bevor ich begonnen habe, hier zu arbeiten, konnte ich an einer internationalen Produktmanager-Tagung in Polen teilnehmen, um das Netzwerk kennenzulernen. Außerdem gibt es diverse Weiterentwicklungsprogramme wie Produkt- oder Projektmanagement-Schulungen bis hin zu dem Führungskräfteprogramm, an dem ich aktuell teilnehme.“

Ein ausgezeichneter Arbeitgeber

Als Top-Arbeitgeber wird die STILL GmbH in Hamburg auch vom unabhängigen Top Employers Institute ausgezeichnet, 2018 zum siebten Mal in Folge. Die Würdigung ist eine der international renommiertesten für eine herausragende Personalstrategie und Mitarbeiterorientierung. Sie basiert auf der Analyse von neun Themenbereichen, darunter Training & Entwicklung, Führungskräfteentwicklung, Karriere- & Nachfolgeplanung, Compensation & Benefits und Unternehmenskultur. STILL konnte sich in allen Kategorien erfolgreich behaupten, weil das Unternehmen unter anderem das Arbeitsumfeld kontinuierlich optimiert und stetig in die Mitarbeiterentwicklung investiert. Gestützt wird die Zertifizierung durch das Arbeitgeberranking „Deutschlands beste Arbeitgeber 2017“. Das Magazin FOCUS ermittelt in Kooperation mit dem Business Netzwerk XING und dem Arbeitgeberbewertungsportal Kununu einmal im Jahr die 1.000 besten Arbeitgeber in Deutschland. Entscheidend ist dabei sowohl die Wahrnehmung durch andere Arbeitnehmer innerhalb der Branche als auch eine Weiterempfehlung durch die eigenen Mitarbeiter.

Weiterempfehlen würde Ann-Kathrin Wolpert STILL sofort. „Mir macht es enorm viel Spaß, hier zu arbeiten“, sagt sie. „Das ist mir auch sehr wichtig, schließlich macht die Arbeit einen großen Teil meines Lebens aus. Bei STILL kann ich meine Freizeit und die Arbeit großartig miteinander verbinden, und die verbringe ich so abwechslungsreich, wie auch mein Job ist. Zum Beispiel bleibt mir Zeit, um mich mit Freunden zu treffen, mit ihnen zu kochen oder etwas trinken zu gehen.“

Eben noch im Büro-Outfit, ist sie nun mit Sportklamotten am Hafen unterwegs, die langen braunen Haare zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden. Denn: „Ich mache auch gerne Sport. STILL bietet viele Möglichkeiten im Betriebssport wie Volleyball oder Segeln. Ich gehe auch gern joggen, im kalten Winter aber lieber ins Fitnessstudio“, sagt sie mit ihrem gewinnenden Lächeln und läuft los in die Abenddämmerung. Und nachher ist sie noch mit Freundinnen im Restaurant verabredet.

+100 FragenAuf Grundlage einer ausführlichen Mitarbeiterbefragung zertifiziert das Top Employers Institute jährlich über 1.200 Unternehmen weltweit.
  • Training &
    Entwicklung
  • Führungskräftentwicklung
  • Karriere- &
    Nachfolgeplanung
  • Compensation &
    Benefits
  • Unternehmenskultur
Deutschlands beste Arbeitgeber 2018 Das Zertifikat des Top Employers Institute bietet Arbeitnehmern wertvolle Orientierung auf der Suche nach einem attraktiven Arbeitgeber.

Bei STILL kann ich meine Freizeit und die Arbeit großartig miteinander verbinden.

Ann-Kathrin Wolpert
Product Manager Used Trucks
STILL GmbH
Gute Stimmung, vor und nach Feierabend: Für Ann-Kathrin Wolpert war die Entscheidung für STILL genau richtig.