KION GROUP AG: Sabine Neuß verlässt Geschäftsführung von Linde Material Handling

2018-08-27 / 09:00:52

Sabine Neuß verlässt Geschäftsführung von Linde Material Handling

Aschaffenburg, 27. August 2018 - Die bislang für Produktion verantwortliche Geschäftsführerin der Linde Material Handling GmbH, Sabine Neuß, verlässt das Unternehmen nach rund sechs Jahren Tätigkeit zum 27. August im gegenseitigen Einvernehmen, um sich neuen beruflichen Aufgaben zuzuwenden.

Der Aufsichtsrat der Linde Material Handling GmbH wird zeitnah über die Nachfolge entscheiden.

Christian Harm, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Linde Material Handling, sagte: "Wir danken Frau Neuß für ihre Tätigkeit für Linde und die KION Group und wünschen ihr für ihre weitere berufliche Zukunft alles Gute."

Das Unternehmen

Die KION Group ist ein weltweit führender Anbieter von Gabelstaplern, Lagertechnik und verbundenen Dienstleistungen sowie Supply-Chain-Lösungen. In mehr als 100 Ländern optimiert die KION Group mit ihren Logistik-Lösungen den Material- und Informationsfluss in Fabriken, Lagerhäusern und Vertriebszentren. Der Konzern ist in Europa der größte Hersteller von Flurförderzeugen, weltweit die Nummer Zwei und zudem führender Anbieter von Automatisierungstechnologie.

Die weltbekannten Marken der KION Group zählen zu den Branchenbesten. Dematic, das jüngste Mitglied der KION Group, ist weltweit führender Spezialist für den automatisierten Materialfluss mit einem umfassenden Angebot an intelligenten Supply-Chain- und Automatisierungslösungen. Die Marken Linde und STILL bedienen den Premium-Markt der Flurförderzeuge, während Baoli sich auf das Economy-Segment konzentriert. Unter ihren regionalen Flurförderzeug-Marken ist Fenwick der größte Material-Handling-Anbieter in Frankreich, OM STILL ein Marktführer in Italien. OM Voltas bedient den indischen Markt und ist dort ein führender Anbieter von Flurförderzeugen.

Weltweit sind mehr als 1,3 Millionen Flurförderzeuge und über 6.000 installierte Systeme der KION Group bei Kunden sämtlicher Branchen und Größe auf sechs Kontinenten im Einsatz. Der Konzern hat mehr als 32.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 7,6 Milliarden Euro.

Disclaimer

Dieses Dokument und die darin enthaltenen Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen weder einen Prospekt dar noch beinhalten sie ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den USA oder in einem anderen Land oder eine Aufforderung, ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den USA oder in einem anderen Land abzugeben.

Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die verschiedenen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zurzeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie zum Beispiel Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation, Gesetzesänderungen, Ergebnisse technischer Studien, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.

Weitere Informationen für Medienvertreter

Michael Hauger
Senior Vice President Corporate Communications
Telefon +49 (0)69.2 01 10-76 55
Mobil +49 (0)151 16 86 55 50
michael.hauger@kiongroup.com

Henrik Hannemann
Senior Director Media Relations & External Communications
Telefon +49 (0)69.2 01 10-77 52
Mobil +49 (0)151 15 88 90 36
henrik.hannemann@kiongroup.com

Kontakt

Kontakt

Michael Hauger

Senior Vice President Corporate Communications

Kontakt

Frank Grodzki

Senior Director Corporate External Communications & Group Newsroom

Newsletter für Pressemitteilungen

Verpassen Sie keine Pressemitteilung!

Hier melden Sie sich für unseren Pressemitteilungs-Newsletter an.

Sie möchten keine Pressemitteilung mehr erhalten?

Hier können Sie sich aus unserem Pressemitteilungs-Newsletter austragen.