KION GROUP AG: Dematic beruft Gabrial Diab zum Executive Vice President und CFO

2018-11-27 / 15:56:32

Dematic beruft Gabrial Diab zum Executive Vice President und CFO

- Anerkannter Manager mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in verschiedensten Finanzfunktionen


Frankfurt, 27. November 2018 - Dematic, eine Tochter der KION Group, hat Gabrial Diab (50) mit sofortiger Wirkung zum Executive Vice President und CFO ernannt. Er wird die Nachfolge von Frank Herzog (51) antreten, der das Unternehmen nach sechs erfolgreichen Jahren bei der KION Group verlässt, um sich neuen beruflichen Aufgaben in Europa zuzuwenden.

Gabrial Diab kommt von Valeo zu Dematic. Beim französischen Automobilzulieferer war er seit 2016 als Geschäftsführer für den Bereich Thermal Front End Systems im nordamerikanischen Markt zuständig. Zuvor hatte Gabrial Diab bei Valeo knapp fünf Jahre lang das Amt des CFO für Nordamerika inne und fungierte während dieser Zeit auch als Interims-Einkaufsleiter. Vor seinem Wechsel zu Valeo bekleidete er verschiedene internationale Führungspositionen im Finanzbereich bei Unternehmen wie der Ford Motor Company, Fluor, Textron und Lafarge. Dazu zählten Funktionen in den Bereichen Finanzwesen, Rechnungswesen, Beratung, Customer Excellence und Transformation & Prozessoptimierung. Gabrial Diab erwarb Abschlüsse als Bachelor of Science und Bachelor of Commerce sowie einen MBA an der University of Windsor in der kanadischen Provinz Ontario.

Hasan Dandashly, Präsident und CEO von Dematic, sagte: "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Gabrial Diab. Gemeinsam mit dem Dematic-Team werden wir das Unternehmen auf seinem nachhaltigen, profitablen Wachstumspfad weiter voranbringen. Ich möchte mich bei Frank Herzog für seine exzellente Arbeit bei Dematic in den letzten zwei Jahren bedanken. Vor seinem Wechsel in das Führungsteam von Dematic spielte Frank Herzog eine Schlüsselrolle, die KION Group als börsennotiertes Unternehmen zu etablieren, nachdem er das IPO-Projekt geleitet hatte. Anschließend war er entscheidend am Erwerb von Dematic und der Integration des Unternehmens in die KION Group beteiligt. Für Frank Herzogs hervorragende Leistungen bei KION und Dematic möchten wir unsere Anerkennung und Dankbarkeit ausdrücken und wünschen ihm für seine berufliche und persönliche Zukunft weiterhin viel Erfolg und alles Gute."


Das Unternehmen

Die KION Group ist ein weltweit führender Anbieter von Gabelstaplern, Lagertechnik und verbundenen Dienstleistungen sowie Supply-Chain-Lösungen. In mehr als 100 Ländern optimiert die KION Group mit ihren Logistik-Lösungen den Material- und Informationsfluss in Fabriken, Lagerhäusern und Vertriebszentren. Der Konzern ist in Europa der größte Hersteller von Flurförderzeugen, weltweit die Nummer Zwei und zudem führender Anbieter von Automatisierungstechnologie.

Die weltbekannten Marken der KION Group zählen zu den Branchenbesten. Dematic, das jüngste Mitglied der KION Group, ist weltweit führender Spezialist für den automatisierten Materialfluss mit einem umfassenden Angebot an intelligenten Supply-Chain- und Automatisierungslösungen. Die Marken Linde und STILL bedienen den Premium-Markt der Flurförderzeuge, während Baoli sich auf das Economy-Segment konzentriert. Unter ihren regionalen Flurförderzeug-Marken ist Fenwick der größte Material-Handling-Anbieter in Frankreich, OM STILL ein Marktführer in Italien. OM Voltas bedient den indischen Markt und ist dort ein führender Anbieter von Flurförderzeugen.

Weltweit sind mehr als 1,3 Millionen Flurförderzeuge und über 6.000 installierte Systeme der KION Group bei Kunden sämtlicher Branchen und Größe auf sechs Kontinenten im Einsatz. Der Konzern hat mehr als 32.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 7,6 Milliarden EUR.


Disclaimer

Dieses Dokument und die darin enthaltenen Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen weder einen Prospekt dar noch beinhalten sie ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den USA oder in einem anderen Land oder eine Aufforderung, ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den USA oder in einem anderen Land abzugeben.

Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die verschiedenen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zurzeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie zum Beispiel Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation, Gesetzesänderungen, Ergebnisse technischer Studien, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.


Weitere Informationen für Medienvertreter

Michael Hauger
Senior Vice President Corporate Communications
Telefon +49 (0)69.2 01 10-76 55
Mobil +49 (0)151 16 86 55 50
michael.hauger@kiongroup.com


Henrik Hannemann
Senior Director Corporate Media Relations
Telefon +49 (0)69.2 01 10-77 528
Mobil: +49 (0)151 15 88 90 36
henrik.hannemann@kiongroup.com


Weitere Informationen für Investoren

Dr. Karoline Jung-Senssfelder
Vice President, Head of Investor Relations & M&A
Telefon +49 (0)69.2 01 10-74 50
karoline.jung-senssfelder@kiongroup.com


 

Kontakt

Kontakt

Michael Hauger

Senior Vice President Corporate Communications

Kontakt

Frank Grodzki

Senior Director Corporate External Communications & Group Newsroom

Newsletter für Pressemitteilungen

Verpassen Sie keine Pressemitteilung!

Hier melden Sie sich für unseren Pressemitteilungs-Newsletter an.

Sie möchten keine Pressemitteilung mehr erhalten?

Hier können Sie sich aus unserem Pressemitteilungs-Newsletter austragen.