KION Group ernennt neuen Chief Financial Officer sowie Chief People and Sustainability Officer

2022-10-20 / 13:22:35

KION Group ernennt neuen Chief Financial Officer sowie Chief People and Sustainability Officer

  • Marcus A. Wassenberg wird neuer Chief Financial Officer des Konzerns
  • Valeria Gargiulo übernimmt die neu geschaffene Position des Chief People and Sustainability Officer
  • Vorsitzender des Aufsichtsrats Michael Macht: „Die Neubesetzung des Vorstandes unterstreicht den deutlichen Anspruch der KION Group, ihre mittelfristigen strategischen Ziele zügig und vollumfänglich zu erreichen. Dies gilt insbesondere für eine starke Profitabilität, der Umsetzung bedeutender Nachhaltigkeitsziele sowie der Erweiterung der internen Personalplanung und -entwicklung.“

 

Frankfurt/Main, 20. Oktober 2022 – Die KION GROUP AG stärkt ihren Vorstand mit der Ernennung von Marcus Wassenberg zum Chief Financial Officer (CFO) und Valeria Gargiulo zum Chief People and Sustainability Officer (CPSO). Die Erweiterung des Vorstands wird im ersten Halbjahr 2023 in Kraft treten, die Position des CPSO wird neu geschaffen.

Marcus Wassenberg (55) wechselt als CFO von der Heidelberger Druckmaschinen AG zur KION GROUP AG. Er wird im Konzernvorstand die Bereiche Accounting, Controlling, Finanzen, IT sowie die M&A- und Investor Relations-Aktivitäten verantworten. Auch die VPs Finanzen der operativen Einheiten werden an Wassenberg berichten. Seine neue Aufgabe wird Wassenberg spätestens zum 1. April 2023 antreten. Seit September 2019 verantwortet er als CFO der Heidelberger Druckmaschinen AG die erfolgreiche Umsetzung eines umfassenden Transformationsprogramms zur Verbesserung der finanziellen Stabilität und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens. Zuvor war er als CFO bei der Rolls-Royce Power Systems AG und der Senvion AG tätig. Bei beiden Unternehmen hat er umfassende Branchenerfahrungen gesammelt und sich aktiv mit Kapitalmarktteilnehmern auseinandergesetzt. Wassenberg wird gemeinsam mit dem gesamten Vorstand an der Steigerung der Profitabilität des Konzerns arbeiten und die dafür nötigen Prozesse weiterentwickeln. Darüber hinaus wird er sich in den Dialog mit dem Kapitalmarkt aktiv einbringen – sowohl auf der Eigen- als auch auf Fremdkapitalseite.

Valeria Gargiulo (50) kommt von der Daimler Truck AG zu KION und tritt spätestens ab dem 1. Mai 2023 ihre Position als Chief People and Sustainability Officer in Frankfurt/Main an. Sie wird zudem die Rolle der Arbeitsdirektorin übernehmen. Gargiulos Aufgaben bei KION umfassen die konzernweiten Bereiche HR, Gesundheit und Sicherheit sowie Nachhaltigkeit. Gargiulo wird sich als Personalvorstand unter anderem darauf konzentrieren, weltweit Talente für den Intralogistikkonzern zu gewinnen und intensiv weiterzuentwickeln, interne Teams mit allen nötigen Fähigkeiten auszustatten und eine diverse, gleichberechtigte sowie inklusive Kultur weiter voranzutreiben, die das Engagement der Mitarbeitenden fördert und ihr langfristiges Potenzial freisetzt. Bei Daimler Trucks ist sie als Vice President People & Organisational Development tätig. Mit rund 30 Jahren Erfahrung in den Bereichen Personal, Vertrieb, Recht sowie M&A bringt sie umfangreiche internationale Erfahrung sowie eine hervorragende Erfolgsbilanz in der Organisationsentwicklung mit – einschließlich der vertrauensvollen Beziehung zu den Sozialpartnern. Als aktives Mitglied des ESG-Lenkungsausschusses ist sie darüber hinaus maßgeblich daran beteiligt, für ihren aktuellen Arbeitgeber eine fortschrittliche Nachhaltigkeitsvision zu entwickeln und umzusetzen. Basierend auf ihrer langjährigen Erfahrung in den Bereichen Umwelt, Soziales und verantwortungsvolle Unternehmensführung wird sie KIONs Nachhaltigkeits-Profil stärken, dessen Transparenz deutlich steigern und entsprechende Maßnahmen zielgerichtet umsetzen.

„Mit Valeria Gargiulo und Marcus Wassenberg verstärken zwei erfahrene Führungskräfte mit nachgewiesener Erfolgsbilanz, hohen Leistungsstandards und überzeugenden Zukunfts-Visionen den amtierenden Vorstand unter dem Vorsitz von Rob Smith“, sagt Dr. Michael Macht, Vorsitzender des Aufsichtsrats der KION GROUP AG. „Die Neubesetzung des Vorstandes unterstreicht den deutlichen Anspruch der KION Group, ihre mittelfristigen strategischen Ziele zügig und vollumfänglich zu erreichen. Dies gilt insbesondere für eine starke Profitabilität, der Umsetzung bedeutender Nachhaltigkeitsziele sowie der Erweiterung der internen Personalplanung und -entwicklung.“

Rob Smith, Vorstandsvorsitzender der KION Group, ergänzt: „Wir fokussieren uns bei KION darauf, die Herausforderungen unserer Zeit zu meistern – als attraktiver Arbeitgeber und mit profitablem Wachstum. Als verantwortungsbewusster Konzern werden wir zu einer positiven und nachhaltigen Entwicklung unserer Umwelt und der Gesellschaft beitragen. Ich freue mich darauf, mit Valeria Gargiulo, Marcus Wassenberg und allen weiteren Vorstandskollegen unsere Ziele gemeinsam zu verwirklichen.“

Das Unternehmen

Die KION Group ist einer der weltweit führenden Anbieter für Flurförderzeuge und Supply-Chain-Lösungen. Ihr Leistungsspektrum umfasst Flurförderzeuge wie Gabelstapler und Lagertechnikgeräte sowie integrierte Automatisierungstechnologien und Softwarelösungen für die Optimierung von Lieferketten – inklusive aller damit verbundenen Dienstleistungen. In mehr als 100 Ländern verbessert die KION Group mit ihren Lösungen den Material- und Informationsfluss in Produktionsbetrieben, Lagerhäusern und Vertriebszentren.

Der im MDAX gelistete Konzern ist, gemessen an verkauften Stückzahlen im Jahr 2021, in Europa der größte Hersteller von Flurförderzeugen. Gemessen am Umsatz im Jahr 2021 ist die KION Group in China führender ausländischer Produzent und unter Einbeziehung der heimischen Hersteller der drittgrößte Anbieter. Darüber hinaus ist die KION Group, gemessen am Umsatz im Jahr 2021, einer der weltweit führenden Anbieter von Lagerautomatisierung.

Ende 2021 waren weltweit mehr als 1,6 Mio. Flurförderzeuge und mehr als 8.000 installierte Systeme der KION Group bei Kunden verschiedener Größe in zahlreichen Industrien auf sechs Kontinenten im Einsatz. Der Konzern beschäftigt aktuell rund 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von rund 10,3 Mrd. €.

Aktuelles Bild-Material zur KION Group finden Sie in unserer Bilddatenbank unter https://mediacenter.kiongroup.com/categories sowie auf den Webseiten unserer jeweiligen Marken.

Disclaimer 

Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen weder einen Prospekt dar noch beinhalten sie ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den USA oder in einem anderen Land oder eine Aufforderung, ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den USA oder in einem anderen Land abzugeben.

Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die verschiedenen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zurzeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie zum Beispiel Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation, Gesetzesänderungen, Ergebnisse technischer Studien, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf derzeit nicht absehbare weitere Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine und den geopolitischen Folgen des Krieges sowie mit Blick auf die Coronavirus-Pandemie und die daraus resultierenden Auswirkungen auf die KION GROUP AG und ihre Tochtergesellschaften sowie auf das weitere wirtschaftliche und politische Umfeld in den Märkten, in denen die KION GROUP AG und ihre Tochtergesellschaften tätig sind. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.
 

Weitere Informationen für Medienvertreter

Frank Grodzki
Vice President External Communications & Group Newsroom
Telefon +49 (0)69 201 107 496
Mobil +49 (0)151 65 26 29 16
frank.grodzki@kiongroup.com
 

Christopher Spies
Senior Manager Corporate Communications
Mobil +49 (0)151 14 06 52 27
christopher.spies@kiongroup.com

 

Weitere Informationen für Investoren


Sebastian Ubert
Vice President Investor Relations
Telefon +49 (0)69 201 107 329
sebastian.ubert@kiongroup.com

Raj Junginger
Senior Manager Investor Relations
Telefon +49 (0)69 201 107 942
raj.junginger@kiongroup.com

Kontakt

Kontakt

Frank Grodzki

Head of Corporate External Relations & Group Newsroom

Kontakt

Christopher Spies

Senior Manager Corporate Communications

Newsletter & Mediathek

Verpassen Sie keine Pressemitteilung!

Hier melden Sie sich für unseren Pressemitteilungs-Newsletter an.

Sie suchen Pressebilder?

Hier finden Sie unsere Mediathek