Datenschutzunterrichtung

Die KION GROUP AG freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten.

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unseres Onlineangebotes auf www.kiongroup.com (im Folgenden die „Website“). Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind. Darüber hinaus möchten wir Sie mittels dieser Datenschutzunterrichtung über die Ihnen zustehenden Rechte (siehe Ziff. 5, 6 und 7) aufklären.

1. Verantwortlicher

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 der Verordnung (EU) 2016/679 (EU-Datenschutz-Grundverordnung, kurz „DS-GVO“) für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf www.kiongroup.com (die „Website“) ist die:


KION GROUP AG
Thea-Rasche-Straße 8
60549 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon +49 69 20 110 0
E-Mail info@kiongroup.com
Website www.kiongroup.com

2. Datenschutzbeauftragter der KION GROUP AG: Ihr Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, bei der Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte (siehe Ziff. 5, 6 und 7) können Sie sich gern direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.


Datenschutzbeauftragter

Norbert Moeren
Telefon +49 69 20 110 7267
E-Mail dataprotection@kiongroup.com


3. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

3.1. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Aufruf unserer Website

Mit jedem Aufruf unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Daten und Informationen an den Server unserer Website gesendet. Folgende Daten werden hierbei erhoben:



Diese Daten werden auch in sog. Logfiles in unserem System temporär gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen Ihrer personenbezogenen Daten findet nicht statt.


Die vorrübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist erforderlich, um Ihnen die Website zur Verfügung zu stellen. Hierfür muss die IP-Adresse für die Dauer der Nutzung der Website gespeichert bleiben.


Die Speicherung der genannten Daten in Logfiles erfolgt, um


Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO, soweit die Datenverarbeitung für die zur Verfügung Stellung der Website erforderlich ist. Soweit die Datenverarbeitung für die Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität notwendig ist, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f). DSGVO. Das berechtigte Interesse zur Datenerhebung folgt aus dem oben aufgelisteten Zweck der Systemsicherheit und –stabilität. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.


Die Daten werden automatisiert gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes nicht mehr erforderlich sind. Im Fall der Verarbeitung der Daten zur Zurverfügungstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Bei der Speicherung der Daten in Logfiles werden die Daten nach spätestens 7 Tagen automatisiert gelöscht.


Die vorstehend beschriebene Verarbeitung der Daten ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Es besteht folglich für den Nutzer keine Widerspruchsmöglichkeit.


Darüber hinaus setzen wir beim Besuch der Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 3.5 dieser Datenschutzunterrichtung.

3.2. Der KION Group Newsletter

Über unseren kostenfreien Newsletter haben Sie die Möglichkeit über Neuigkeiten aus dem Hause KION Group informiert zu werden.


Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die folgenden Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt:


Nach Ihrer Bestätigung durch den Button „Zum Newsletter anmelden“ und wenn Sie uns anschließend Ihre Registrierung über den Ihnen an die eingegebene E-Mail-Adresse versandten Link nochmals bestätigt haben (Double-Opt-in-Verfahren), verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der regelmäßigen Zusendung des gewünschten Newsletters. Ihre weiteren Angaben verwenden wir zu Ihrer persönlichen Ansprache im Newsletter.


Das Abonnieren des Newsletters ist freiwillig. Für die Datenverarbeitung wird Ihre Einwilligung im Rahmen des Anmeldevorgangs elektronisch eingeholt und auf diese Datenschutzunterrichtung verwiesen. Die Rechtsgrundlage ist bei Vorliegen Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DS-GVO.


Die Verarbeitung der E-Mail-Adresse dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Verarbeitung der weiteren Daten, die Sie in der Eingabemaske angeben können, dient dem Zweck, dass wir Sie persönlich ansprechen können.


Die Daten werden gelöscht, sobald Sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse wird deshalb so lange gespeichert, wie Sie den Newsletter beziehen wollen. Widerrufen Sie die Einwilligung (dazu sogleich), werden die Daten unverzüglich gelöscht.


Möchten Sie unser Newsletter nicht mehr erhalten, haben Sie das Recht sich jederzeit aus dem Newsletter-Verteiler austragen zu lassen. Ihre Abmeldung beinhaltet zugleich einen Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung der oben genannten Daten.


Rufen Sie hierzu die Seite

„Abmelden von Newsletter“ auf.

Weiterhin bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich in jedem versandten Newsletter per Abmeldelink auszutragen.

3.3. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit unserem Unternehmen – per E-Mail – werden folgende Daten an uns übermittelt und von uns gespeichert:


Diese Daten werden von uns gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO verarbeitet. Zweck der Verarbeitung ist die Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung.


Soweit Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, so können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen, indem Sie uns eine E-Mail an

In einem solchen Fall wird die Konversation nicht fortgeführt. Alle Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesen Fall unverzüglich gelöscht.

3.4. Initiativbewerbung – Registrierung

Auf unserer Website bieten wir Bewerbern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu bewerben und im Bewerberportal zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert.


Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:


Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.


Die Registrierung mit E-Mail-Adresse und Passwort ist zum Bereithalten bestimmter Inhalte auf unserem Bewerber-Portal erforderlich.

Ihre Personenbezogenen Daten sowie die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden innerhalb von sechs (6) Monaten nach Abschluss des Bewerbungsprozesses gelöscht, es sei denn wir sind durch Gesetz oder eine behördliche Entscheidung zu einer längeren Aufbewahrung verpflichtet oder wir diese Daten zur Begleichung noch offener Ansprüche benötigen. Sofern wir mit Ihnen einen Vertrag eingehen, werden die eingereichten Informationen in der elektronischen Personalakte aufgenommen.

Die Daten werden an Mitarbeiter/innen des Personalbereichs und des jeweiligen Fachbereichs der KION GROUP AG oder der mit der Stellenbesetzung beauftragten Tochtergesellschaften weitergegeben.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Bewerbung zurückzuziehen und die Registrierung aufzulösen. In diesem Falle werden Ihre Daten gelöscht und Ihre Bewerbung aus dem Bewerbungsprozess herausgenommen.

3.5. Verwendung von Cookies (technisch notwendige und technisch nicht notwendige)

Wir möchten Sie besser kennenlernen, damit wir Ihnen einen besseren Service anbieten und gleichzeitig Ihre Wünsche hinsichtlich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns besser respektieren können. Aus diesem Grund setzten wir auf unserer Website sogenannte Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein.


Cookies sind kleine Textdateien, die weltweit und in Deutschland von vielen Websites verwendet werden. Cookies werden während Ihres Besuchs auf unserer Website durch Ihren Browser automatisch erstellt und von unserem Server auf die Festplatte Ihres Endgerätes (Computer oder mobiles Gerät) abgelegt.


Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen gespeichert, die sich jeweils im Zusammenhang mit Ihrem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Daher enthalten Cookies eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

3.5.1. Verwendung von technisch notwendigen Cookies

Um die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten, setzen wir sogenannte Session-Cookies ein.


In den Cookies werden dabei folgende Daten verarbeitet:


Die genannten Daten werden von uns zu dem Zweck verarbeitet, auch nach einem Seitenwechsel zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben und damit die Nutzung der Website zu vereinfachen.


Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch mal eingeben zu müssen.


Da die Datenverarbeitung für die Zurverfügungstellung der Website erforderlich ist, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO.


Die meisten Browser sind so konfiguriert, dass sie Cookies automatisch akzeptieren.


Die Speicherdauer der Cookies ist abhängig von ihrem Verwendungszweck und nicht für alle gleich.


Grundsätzlich werden Cookies nach dem Verlassen unserer Webseite automatisch gelöscht. Zum Zwecke der Benutzerfreundlichkeit nutzen wir aber auch temporäre Cookies, die für einen bestimmten definierten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.


Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie die Vorteile von Cookies nicht nutzen möchten, können Sie diese Funktion durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Browser vollständig deaktivieren oder einschränken. Dies kann aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.


Die folgende Liste bietet weitere Informationen zum Deaktivieren oder Verwalten Ihrer Cookie-Einstellungen im von Ihnen verwendeten Browser:

Google Chrome:

https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl

Firefox:

https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences

Internet Explorer:

http://windows.microsoft.com/en-GB/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Safari:

http://help.apple.com/safari/mac/8.0/#/sfri11471

3.5.2. Verwendung von technisch nicht notwendigen Cookies zu Tracking- und Analysezwecken

Auf dieser Website werden daneben Cookies zur Analyse Ihrer Nutzungsdaten eingesetzt (zu Cookies schon oben Ziff. 3.5). Diese Cookies sind technisch nicht notwendig. Wir verwenden dazu verschiedene Technologien von Drittanbietern.


etracker

Mittels Technologien des Analysedienstes - etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1 20459 Hamburg Germany, werden Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken erhoben und gespeichert. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO (berechtigtes Interesse) durchgeführt.


Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu werden Cookies eingesetzt.


Die mit den etracker-Technologien erhobenen personenbezogenen Daten werden ohne Ihre gesondert erteilte Zustimmung nicht genutzt, Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.


Wir löschen die Daten, sobald sie für die Auswertungszwecke nicht mehr erforderlich sind.


Sie haben das Recht, dieser Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Dazu können Sie unter nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie von etracker beziehen, welcher bewirkt, dass zukünftig keine Besucherdaten Ihres Browsers bei etracker erhoben und gespeichert werden. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen "cntcookie" von etracker gesetzt. Bitte löschen Sie diesen Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrechterhalten möchten.


Widerspruch gegen die Datenerhebung und -speicherung mittels Cookies (Opt-Out-Cookie)

https://www.etracker.com/privacy?et=na3EVg


Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von etracker:

http://www.etracker.com/de/datenschutz.html


Webanalyse durch Matomo (ehemals Piwik)

Auf Einzelseiten unserer Webseite, insbesondere auf den Seiten der Online-Geschäftsberichte und der Online-Quartalsberichte, wird das Open-Source Web-Analyse-Tool Matomo (ehemals Piwik) des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, für die statistische Auswertung von Besucherzugriffen eingesetzt.


Bei Aufruf der Einzelseiten werden folgende Daten gespeichert:


Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Webseite. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt.


Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.: 192.168.xxx.xxx). Somit ist keine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner möglich.


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO.


Die Verarbeitung dient dem Zweck, die Besucherzahlen statistisch auszuwerten und damit unseren Webauftritt zu verbessern. Durch die gesammelten Daten sind wir in der Lage, die Informationen über die Nutzung der Einzelseiten unserer Website zu bekommen, so dass wir unser Angebot stetig verbessern können. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO.


Zudem kommen ebenfalls zu dem gleichen Zweck, nämlich zur statistischen Auswertung der Besucherzahlen Cookies zum Einsatz, die die Erstellung von pseudonymisierten Nutzungsprofilen ermöglichen ((zu Cookies schon oben Ziff. 3.4). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist ebenfalls Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO. In den Verarbeitungszwecken liegt gleichzeitig unser berechtigte Interesse.


Alle Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Auswertungszwecke nicht mehr erforderlich sind.


Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Dazu können Sie unter nachfolgendem Link den Matomo-Deaktivierungs-Cookie von Matomo beziehen, welcher bewirkt, dass zukünftig keine Besuchsdaten Ihres Browsers mehr verarbeitet werden.


Bitte löschen Sie diesen Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrechterhalten möchten.


Weiter Hinweise zum Einsatz von Matomo finden Sie in der Datenschutzerklärung („Privacy Policy“) von Matomo.

Zur Datenschutzerklärung von Matomo


4. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

4.1. Externe Links

Als agiles Unternehmen ist es uns äußerst wichtig überall dort präsent und erreichbar zu sein, wo auch unsere Kunden sind. Auf unserer Webseite sind deswegen Social Links zu LinkedIn, YouTube und Twitter eingebaut. Diese Social Links zu den Internetseiten der Social Media-Dienste erkennen Sie an dem jeweiligen Unternehmenslogo.


Bei der Aktivierung des jeweiligen Social Links, erreichen Sie den Unternehmensauftritt der KION GROUP AG bei dem jeweiligen Social Media-Dienst. Erst in diesem Zeitpunkt werden Daten von dem jeweiligen Anbieter verarbeitet. Informationen zu dieser Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung der Webseite des Anbieters, entnehmen Sie bitte den jeweiligen Informationen zum Datenschutz des Social Media-Dienstes.

4.2. Verwendung anderer aktiver Inhalte

Auf unsren Websites werden aktive Inhalte, u.a. JavaScript und ActiveX sowie andere Steuerelemente und Scriptsprachen, die ausführende Elemente enthalten, integriert. Diese können Sie jederzeit aus Sicherheitsgründen über Ihre Browserkonfiguration deaktivieren. Unsere Websites bleiben auch ohne JavaScript navigierbar.

5. Ihre Rechte als betroffene Person

Werden auf dieser Website personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie betroffene Person gem. Art. 4 Nr. 1 DSGVO. Ihnen stehen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

6. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO von uns verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Hierzu genügt es, eine entsprechende E-Mail an dataprotection@kiongroup.com zu senden.

7. Datensicherheit

Die KION GROUP AG trifft kontinuierlich geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter möglichst umfassend zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.


Neben der Absicherung der Betriebsumgebung setzen wir auf dieser Website ein Verschlüsselungsverfahren ein. Das bedeutet, dass alle von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer Zahlungsdaten, werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard SSL-Protokoll (Secure Socket Layer) übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. SSL ist ein sicherer und erprobter Standard, der z. B. auch beim Onlinebanking Verwendung findet. Sie erkennen eine sichere SSL-Verbindung unter anderem daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit „https“ beginnt.


Dennoch weisen wir hin, dass Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) aufweisen können, sodass ein absoluter Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht gewährleistet werden kann.

8. Aktualisierung dieser Datenschutzunterrichtung

Diese Datenschutzunterrichtung ist aktuell gültig und hat den Stand 17.08.2018


Die KION GROUP AG behält sich das Recht vor, jederzeit diese Richtlinien zum Datenschutz unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern oder zu ergänzen. Sämtliche Neuerungen werden auf dieser Seite unserer Website veröffentlicht.

Neue Datenschutzbestimmungen werden somit mit ihrer Veröffentlichung wirksam. Wir empfehlen Ihnen, diese Website regelmäßig zu besuchen, um die aktuellste Version anzusehen.


Lesen Sie auch unsere Nutzungsbedingungen